Jedes Jahr findet Mitte November an allen Handelsakademien OÖ der Tag der Wirtschaft statt. Im Mittelpunkt dieses Tages stand wieder einmal mehr die praxisorientierte Ausbildung dieses Schultyps und die starke Vernetzung zwischen Schule und Wirtschaft.

Herr Weithase, Leiter des Datencenters der Firma TEAM7, hielt einen Vortrag vor den 5. Jhg. der Handelsakademie zum Thema „Digitale Welt von TEAM7“.

Der Innviertler Tischlerei-Traditionsbetrieb setzt auf neue Designtrends, technische Innovationen und neue Einrichtungskonzepten vereint mit alten Werten. Soziale, ökologische und ökonomische Verantwortung werden großgeschrieben. Für jeden gefällten Baum wird ein neuer Baum gesetzt.

TEAM7 beliefert mehr als 600 Händler in 34 Länder weltweit mit ausschließlich natürlich behandelte Massivholzmöbel. Digitale Kommunikations- und Logistiklösungen sind damit gefordert. Individuelle Schnittstelllösungen werden vom Unternehmen selbst erstellt.

Die Berufschancen für Handelsakademiker sind daher sehr gut. Aufbauend auf die fundierte kaufmännische Ausbildung erhalten die jungen Handelsakademiker in einem eigenen Traineeprogramm das noch fehlende IT-Know-how im Bereich der Softwareentwicklung und des Datenmanagements.

Am Ende des interessanten Vortrags gab Herr Weithase noch wertvolle Tipps für die richtige und optimale Gestaltung einer Bewerbung.

  

Schule trifft Wirtschaft – TEAM7 zu Besuch

 

TERMINE

SUPPLIERPLAN

 

 

 

Elternsprechtag

13. Dezember 2019

15.00 - 18.00 Uhr

INFORMATIONSABEND

14. Jänner 2019 - 18:30 Uhr

AKTUELLES

TERMINE

Semesterprüfungen
Anmeldeformular

10. bis 12. Februar 2020

SPRECHSTUNDENLISTE​