Präsentation und Kommunikation

 

Wieder einmal haben wir den Bildungskatalog „hot spot innviertel“ genutzt. Als Ergänzung zum Unterrichtsfach „Persönlichkeitsbildung und soziale Kompetenz“ luden wir am 15.11.2018 Frau Dipl.-Päd. Ing. Annemarie Humer von der ALU-Stiftung GmbH Ranshofen zu einem Vortrag bzw. Workshop ein.  

 

Frau Dipl.-Päd. Ing. Annemarie Humer referierte zum Thema „Präsentation“ und „Kommunikation“. Gemeinsam mit den Schülern aus der 1 BK und 1 AK wurden die beiden Themen aufgearbeitet. Unter aktiver Beteiligung der Schüler wurde über Körpersprache, Sinneskanäle, Stimme, Sprechtechniken, Lampenfieber, Feedback geben, Feedback nehmen u.v.m.  diskutiert und anhand praktischer Bespiele erörtert.

 

Dabei wurde den Schülern auch klar, dass auf jeden Menschen die Kommunikationstheorie des berühmten Kommunikationswissenschaftlers Paul Watzlawick, „Man kann nicht nicht kommunizieren“ zutrifft.

TERMINE

SUPPLIERPLAN

 


 

BIS AUF WEITERES FINDEN

KEINE ELTERNABENDE

STATT

Anmeldeformular
für Semesterprüfungen

8. bis 11.11.2020

CORONA

AKTUELLES

 

Aktuelle Informationen

betreffend CORONA-Virus auf

Schulstart im Herbst

Brief von BM Faßmann und BM Aschbacher