Workshop mit Gladys Kiranto Mühlböck:

„HAK macht afrikanischen Schmuck!“

 

„Wir sind  nicht nur theoretisch in Marketing versiert, sondern auch praktisch veranlagt!“

Nach diesem Motto versammelten sich am Montag, den 15. Oktober,  Schüler der Klassen der 4AK und 2AK, um gemeinsam mit der Afrikanerin Gladys Kiranto Mühlböck afrikanischen Schmuck zu gestalten.

 

Fleißig und sehr bemüht versuchten alle Perlen aufzufädeln, bei afrikanischer Musik und mit Hilfe von Gladys entstanden wirklich schöne Stücke. Der Erlös wird der Organisation Tareto Maa gespendet, einem Verein, der jungen Mädchen in Kenia einen Schulbesuch ermöglicht und sich  gegen die Beschneidung junger Frauen einsetzt.

TERMINE

SUPPLIERPLAN

 


 

BIS AUF WEITERES FINDEN

KEINE ELTERNABENDE

STATT

Anmeldeformular
für Semesterprüfungen

8. bis 11.11.2020

CORONA

AKTUELLES

 

Aktuelle Informationen

betreffend CORONA-Virus auf

Schulstart im Herbst

Brief von BM Faßmann und BM Aschbacher