Das Festival „Carneval of Fear“ brachte von 15. Bis 17. September nationale und internationale Künstler nach Schärding. Die Eröffnung dieses Festivals war in der HAK Schärding mit dem Theaterstück „Perspektiven des Alltags – neues Oberösterreich“ – ein multiperspektivisches Theaterstück über soziale Grenzen im oberösterreichischen Alltag.

 

Das soziale Umfeld vieler Menschen beschränkt sich meist auf jene, die ihnen aufgrund ihrer Herkunft, Alter oder Beruf ähnlich sind. Kaum sichtbare Grenzen trennen so die Menschen voneinander. Statt miteinander leben sie nebeneinander. Das Stück wurde von mehr als 20 Oberösterreichern gemeinsam erarbeitet, in welchen sie von ihren Erfahrungen, Wünschen, Grenzen und Möglichkeiten unserer Gesellschaft erzählen.

Anschließend erfolgte ein Festivalumzug durch die Stadt auf den Stadtplatz.

 

 

THEATER AN DER SCHULE

TERMINE

SUPPLIERPLAN

 

 

 

SCHULSTART IN SICHT!

1. bis 4. Jahrgänge - 3. Juni 2020

EINTEILUNG
SEMESTERPRÜFUNG
 

4. Juni - 7:30 Uhr

M, WINF, D und ITWS (HUEM)

5. Juni - 7:30 Uhr

UNCO, E und ITWS (SCHW)

CORONA

AKTUELLES

 

Aktuelle Informationen

betreffend CORONA-Virus auf

www.lsr-ooe.gv.at

Hygienevorschriften