BELLA ITALIA

Auch in diesem Schuljahr besuchten wieder zwei der 1. Klassen Norditalien, genauer gesagt die Region Venetien. Montag in der Früh in der letzten Schulwoche begann unsere Reise von Schärding aus in das 540 km entfernte Cavallino, wo wir sogleich unser Hotel „Laura“ bezogen. Schnell waren die Koffer verstaut und wir bereit für einen ersten Strandbesuch. 

Am nächsten Tag begaben wir uns per Schiff in die Lagunenstadt Venedig, wo alle Schüler und Schülerinnen die Aufgabe hatten, in Gruppen eine Stadtralley mit Aufgaben rund um Venedig zu erledigen. Die Siegergruppe konnte sich über einen Gutschein für ein Eis freuen.

Am darauffolgenden Tag stand das beliebte „Insel hüpfen“, d.h. der Besuch von Murano, Burano und Torcello, auf dem Programm. Da Murano und Burano vor allem für die Glaskunst bekannt ist, konnten wir auf Murano die Herstellung einer Vase und eines Schwans bewundern. Eine wirklich interessante aber auch schwierige Aufgabe. 

Der letzte Tag unserer Reise war schnell gekommen und wir packten unsere Koffer und machten uns nach einem kurzen Stopp in Jesolo auf dem Heimweg. Alles in allem verbrachten wir vier sonnige und abwechslungsreiche Tage bei denen wir die Italiener und ihr „bella vita“ genauer kennenlernen konnten.

 

 

TERMINE

SUPPLIERPLAN

 

 


 

STUNDENPLAN

gültig ab 21. September 2020

ist ONLINE

WEBUNTIS

CORONA

AKTUELLES

 

Aktuelle Informationen

betreffend CORONA-Virus auf

Schulstart im Herbst

Brief von BM Faßmann und BM Aschbacher