Außenhandel, Zoll und Incoterms 

Spedition Schenker

Am Mittwoch, 4.12.19, fand für die Klassen 1BK, 2BK und 4AK ein Vortrag zum Thema Außenhandel, Zoll und Incoterms  der Spedition Schenker statt.

 

Zwei Referenten, darunter ein ehemaliger HAK-Schüler, brachten den Schülern anhand von vielen praktischen und realitätsnahen Beispielen die schwierige Materie des Zollwesens näher, erklärten das Berufsbild des Zolldeklaranten und berichteten über die Bedeutung von Importen und Exporten für die Wirtschaft unseres Landes.

 

Die Schüler erfuhren anhand von aktuellen Grafiken und Statistiken, um welche enormen Summen es sich dabei handelt und mit welchen Ländern spezielle Freihandelsabkommen abgeschlossen wurden. Für Erstaunen sorgte auch die Fülle an bürokratischen Aufgaben, die in einer Spedition zu bewältigen sind und für deren richtige Durchführung die Mitarbeiter teilweise persönlich haften.

 

Mit großem Interesse hörten die Schüler, dass das größte Containerschiff zur Zeit 22.000 Container transportieren kann und die gesamte Verladung und Kontrolle voll elektronisch erfolgt.

 

Ein detailliertes Eingehen auf Incoterms, die ab 1.1. 2020 in neuer überarbeiteter Form gelten, rundeten den interessanten Vortrag ab.

TERMINE

SUPPLIERPLAN

CORONA

AKTUELLES

 

Aktuelle Informationen

betreffend CORONA-Virus auf

www.lsr-ooe.gv.at

Hygienevorschriften