Bio-Hofbäckerei Mauracher

in Sarleinsbach

Am 7. Februar besuchte die 2AK die Biohofbäckerei Mauracher in Sarleinsbach. Wir bekamen eine Führung durch die Produktion und durften sogar selbst frisches Gebäck kneten, formen und backen.

 

Das Saatgut vom Mauracherhof ist gesund und rein. Diese Eigenschaften gehen durch konventionellen Getreideanbau oft verloren, was zu Problemen für Allergiker führen kann (beispielsweise wenn Dinkel mit Weizeneinkreuzungen verwendet wird). Bei dem verwendeten  Getreide achten sie auf gesundes, reines Saatgut und regional angepasste, spezielle Sorten wie Roggen, Einkorn und Hafer. So entdeckten wir alte Getreidesorten auch wieder neu.

 

Je mehr Zeit ein Brotteig zum Aufgehen hat, desto besser ist er „verdaut“. Das ist besonders bei Broten aus traditionellem Sauerteig der Fall, die bekömmlicher für die menschliche Verdauung sind als alle anderen, und am längsten frisch bleiben. Nach einem seit Generationen überlieferten Rezept wird am Mauracherhof der hofeigene Mehrstufen-Natursauerteig besonders behutsam und aufwändig hergestellt. Das Weglassen von häufig verwendeten Backhilfsmitteln wie Enzympräparaten, Emulgatoren oder Ascorbinsäuren zeigt sich in einer besseren Verträglichkeit und Bekömmlichkeit.

 

 

DSC_5723.JPG

DSC_5723.JPG

TERMINE

SUPPLIERPLAN

 


BIS AUF WEITERES FINDEN

KEINE ELTERNABENDE

STATT

Anmeldung Semesterprüfungen

NEU! 11. bis 13. Jänner 2021

Nächster Termin

8. bis 10. Februar 2021

CORONA

AKTUELLES

 

Aktuelle Informationen

betreffend CORONA-Virus auf

Bildungsdirektion OÖ