Einen interessanten Vormittag verbrachten die 2AK und 4BK am 20. Dezember 2016 im Druckzentrum der OÖ Nachrichten in Pasching. Bei der 2-stündigen Führung erhielten die Schülerinnen und Schüler einen tollen Einblick in die Welt der OÖ Nachrichten.

 

Am Anfang wurden die Schülerinnen und Schüler über den Aufbau des Wimmer Medien Verlags sowie der Geschichte des Hauses informiert. Ein kurzweiliger Film gab einen Einblick in den Arbeitsalltag eines Redakteurs.

 

Die OÖ Nachrichten können auf eine lange traditionsreiche Geschichte des Verlagshauses Wimmer zurückblicken. Alles begann mit der Anfertigung von Drucksorten für die Bezirksverwaltungen und mit dem Druck von Gebetsbüchern. Mit dem Druck der „Tagespost“ beginnt der Einstieg in den Zeitungsbereich. Nach Ende des zweiten Weltkriegs erscheint erstmals die Tageszeitung mit dem Titel „Oberösterreichische Nachrichten“. Mit einer Auflage von fast 130.000 Stück und mehr als 440.000 Leser erreicht die OÖN mehr als 5 % Leser.

 

Die Produktion von verschiedensten Ausgaben erfolgt auf einer 4-Farben Druckmaschine im Dreischichtbetrieb. Zusätzlich können unterschiedlichste Beilagen oder Werbeprospekte vollautomatisch in die Zeitung „eingelegt“ werden. Ständig wird die Qualität der Ausgabe kontrolliert.

 

Imposant ist nicht nur das Papierlager, sondern auch die verbrauchten, gedruckten, Mengen an Papier. Fast 10 t Papier werden täglich verarbeitet. Allein mit der Menge an Papier einer einzigen Samstagsausgabe der OÖN könnte die Strecke von Wien bis Hamburg auf einer Breite von 1,4m ausgelegt werden.

Zu Besuch im Druckzentrum OÖ Nachrichten

 

TERMINE

SUPPLIERPLAN

 

 

 

Business-Master-Bezirksfinale

29. November 2019

Elternsprechtag

13. Dezember 2019

15.00 - 18.00 Uhr

INFORMATIONSABEND

14. Jänner 2019 - 18:30 Uhr

AKTUELLES

TERMINE

 

 

 

 

Semesterprüfungen
Anmeldeformular

10. bis 12. Februar 2020

SPRECHSTUNDENLISTE​