12. Dezember 2014

Angeregt von einem Besuch bei Amnesty International in Wien, veranstaltete die 4AK am 12. Dezember 2014 einen Stationenbetrieb zum Thema Menschenrechte.

 

Die teilnehmenden Klassen wurden über die Organisation Amnesty International und Menschenrechte im Allgemeinen informiert. Anschließend stellte die 4AK die drei diesjährigen Fälle des Briefmarathons, ein Projekt von Amnesty International, zur Befreiung von zu Unrecht verurteilten Menschen, vor.

 

Am Ende jeder Stunde schrieben die Schüler Briefe und Postkarten an die Betroffenen.

 

„Wir offen, dass wir mit unseren über 100 Briefen einen wertvollen Beitrag zur Befreiung leisten konnten!“

 

Briefe helfen Menschen ...

 

TERMINE

SUPPLIERPLAN

 

 

 

Business-Master-Bezirksfinale

29. November 2019

Elternsprechtag

13. Dezember 2019

15.00 - 18.00 Uhr

INFORMATIONSABEND

14. Jänner 2019 - 18:30 Uhr

AKTUELLES

TERMINE

 

 

 

 

Semesterprüfungen
Anmeldeformular

10. bis 12. Februar 2020

SPRECHSTUNDENLISTE​