24. November 2014

LAMA ÖSER

Nachdem Lama Öser Anfang der Woche bereits zum dritten Mal unsere Schule besucht hatte, lud er uns zu sich nach Scharnstein ins buddhistische Zentrum „Gomde“ ein, wo er im November Seminare zu buddhistischer Philosophie und Meditation hielt.

 

Wir wurden mit selbst gemachtem Chai-Latte willkommen geheißen. Eine Mitarbeiterin des Zentrums beantwortete unsere Fragen ausführlich und freundlich. Anschließend erzählte Lama Öser aus seinem abwechslungsreichen Leben. Er beschrieb seine Kindheit in Tibet und sein Leben in Nepal nach der Flucht aus seiner Heimat. Außerdem ging er auf unsere Fragen zum Buddhismus näher ein.

 

Vor der Heimfahrt gingen wir in den Meditations- und Seminarraum wo wir in die Kunst der Meditation eingeführt wurden. Warum ist Meditation hilfreich? Man kann lernen seinen Geist zur Ruhe kommen zu lassen und negative Emotionen in den Griff zu bekommen. Das ist sowohl im eigenen Leben, aber natürlich auch im sozialen Umfeld hilfreich.

 

Es war eine spannende und informative Exkursion! Danke Lama Öser!

 

 

hak_lama08.jpg
hak_lama07.jpg
hak_lama06.jpg
hak_lama05.jpg
hak_lama04.jpg
hak_lama03.jpg
hak_lama02.jpg
hak_lama01.jpg

TERMINE

SUPPLIERPLAN

 

 


 

STUNDENPLAN

gültig ab 21. September 2020

ist ONLINE

WEBUNTIS

CORONA

AKTUELLES

 

Aktuelle Informationen

betreffend CORONA-Virus auf

Schulstart im Herbst

Brief von BM Faßmann und BM Aschbacher